SystemOne CM Die Revolution in der Automatisierung

SystemOne CM ist ein Automatisierungssystem, das folgende Komponenten perfekt abgestimmt enthält:

  • Skalierbare Motionsteuerung
  • Sicherheitssteuerung
  • Versorgungseinheit
  • Netzteil zur Hilfsspannungsversorgung
  • Einachs-, Doppelachs- und Dreiachsregler

75% kompakter mit SystemOne CM:

  • 40% Platzersparnis gegenüber Mehrachssystemen
  • 75% Platzersparnis gegenüber Einzelachsen
  • Einzigartiger Dreiachsregler
  • Versorgungseinheit mit integriertem 24 V Netzteil

Mit SystemOne CM ist alles einfach:

  • Stark reduzierte Aufwände für Montage und Installation
  • Reduzierte Kabellängen durch Einkabellösung
  • Zentrale Programmierung und Parametrierung mit dem MotionCenter Tool

Flexibilität durch Funktionalität:

  • Motionfunktionen nach PLCopen
  • Robotikpakete von Handling bis Knickarm
  • CNC Pakete für Laser-, Fräs-, Schleif- und Erodieranwendungen in Vorbereitung

Mit Sicherheit-SystemOne CM:

  • Integrierte Sicherheitssteuerung
  • STO als Standard im Achsregler
  • Sichere Bewegungen im Achsregler
  • Sichere Raumüberwachung im System

Dynamik und Präzision:

  • LTI Antriebs ASIC mit hoher Rechenleistung
  • Leistungsfähige Regelstrukturen
  • Kompensationsfunktionen
  • Beobachter zur Regelung schwingungsfähiger Mechanik
  • Autotuning

Unbegrenzte Power:

  • Leistungsbereich von 10 bis 100 kW
  • Dreiachsregler bis 3 x 12 A und Doppelachsregler bis 2 x45 A Nennstrom
  • Versorgungseinheit mit und ohne Rückspeisung zur Umwandlung regenerativer Energie
  • Mehrzeiliger Schaltschrankaufbau dank Zwischenkreiskomponenten
  • Optionale Hilfsspannungsversorgung 24V / 20A
  • Bei Netzausfall steht die Energie des Zwischenkreises zur Verfügung, um gezielt Notmaßnahmen zu realisieren

Mehr Power mit SystemOne CM Systemlösungen für die Maschinenautomatisierung.

  • Synchronisation
  • Power
  • Performance
  • Sicherheit

Kompaktheit Der neue Maßstab bei Automatisierungssystemen

SystemOne CM ist der Maßstab für Kompaktheit bei Automatisierungssystemen. Bei einer typischen Konfiguration von sechs Achsen, inklusive Motionsteuerung, Sicherheitssteuerung und Hilfsspannungsversorgung spart SystemOne CM ca. 40 % Platz im Schaltschrank gegenüber marktüblichen Mehrachssystemen und noch einmal zusätzlich 60 % gegenüber der Verwendung von Einzelachsen.

Die Kompaktheit von SystemOne CM wird durch folgende Punkte erreicht:

  • Motionsteuerung mit integrierter Sicherheitssteuerung
  • Versorgungseinheit mit integriertem 24 V Netzteil
  • Dreiachsregler

Bild Funktionalität

Funktionalität Funktionspakete für eine Vielzahl von Anwendungen

PLC

  • Motion Control Function Blocks nach PLCopen als internationaler Standard der Steuerungstechnik
  • Funktionsblöcke für Einachs- und Mehrachsbewegungen und Logikfunktionen

Robotik

  • Für einfache Handlingaufgaben bis zu Robotikanwendungen mit ihren typischen Kinematiken

CNC

  • Leistungsstarker andronic CNC Kern sorgt für hohe Dynamik und Präzision
  • Funktionspakete für Erodieren und Lasern

Safety Integraler Bestandteil von SystemOne CM

Durch das hohe Sicherheitslevel und die große Funktionalität ist der Einsatz in allen Anwendungen möglich:

Safety PLC
Die Sicherheitssteuerung beinhaltet das Safetyprogramm, und managt unkompliziert die sicheren E/As und auch die sicheren Bewegungen in den Antriebsreglern

Achsregler Standard
STO nach SIL3, PL e, KAT 4, SBC nach SIL2, PL d, KAT 3

Achsregler Option
Sichere Bewegungsfunktionen wie SS1, SS2, SOS, SLS, SLI, SDI und SLP nach SIL3, PL e, KAT 4

Produktivitätssteigerung
Die Sicherheitstechnik von SystemOne CM reagiert intelligent auf Fehler oder Wartungsarbeiten


Einfachheit Mit SystemOne CM ist alles einfach

Einfache Installation

Die Installationsaufwände sind gegenüber herkömmlichen Lösungen stark reduziert, zum einen wegen der geringeren Anzahl an benötigten Komponenten und zum anderen weil diese zeitsparend über ein einfaches Verbindungssystem miteinander kontaktiert werden können.

Einkabel-Technologie

SystemOne CM unterstützt neben den klassischen Gebersystemen auch die Einkabel-Technologie. Damit ist es möglich, auf die Geberleitung komplett zu verzichten und die Installation weiter zu vereinfachen. Die Geberinformation und die Motortemperatur werden über nur zwei Adern des Motorkabels übertragen.

Einfachheit neu

Dynamik und Präzision Mehr Performance für Ihre Maschine

SystemOne CM besitzt eine Reihe von Funktionen, mit dem Ziel, die Dynamik und Präzision von Maschinen zu steigern.

Rechenleistung
Leistungsfähiges Antriebs ASIC mit 32 Bit Microcontroller und Floating-Point-Unit pro Achsregler › Dreiachsregler ohne Einschränkung an Rechenleistung.

Regelungsfunktionen
Kompensation von Geberfehlern, Fehlern der mechanischen Übertragungsstrecke, Reib- und Rastmomenten, Ausblenden von Resonanzfrequenzen, prädiktive Vorsteuerstruktur mit Piko-Interpolation

Autotuning
Identifikation der Maschinenmechanik und automatische Parametrierung der Regelstrukturen und -Parameter


Unbegrenzte Power Leistungsbereich von 10 bis 100 kW

Versorgungseinheit ohne Rückspeisung CMP
Ein integrierter Bremschopper dient zur Umwandlung der regenerativen Energie. Die BG 1 und 2 besitzen außerdem eine schaltbare, integrierte Leistungstrennung.

Versorgungseinheit mit sinusfürmiger Rückspeisung CMA
Diese Versorgungseinheiten sorgen für minimale Netzrückwirkungen durch sinusförmige Stromentnahme und -rückspeisung.

Antriebsregler Baugröße 3 und 4
Der Antriebsverbund wird besonders kompakt und preisattraktiv durch den Einsatz von Dreiachsreglern bis 3 x 12 A und Doppelachsreglern bis 2 x 45 A Nennstrom.

Zwischenkreiskomponenten
Ein Expansionsmodul steht zur Verfügung, um große und kleine Antriebsregler miteinander zu verbinden oder einen mehrzeiligen Schaltschrankaufbau zu realisieren.

Technische Daten

MotionOne CM (Basic)MotionOne CM (Advanced)
ProzessorIntel Atom 1,3 GHzIntel Dual Core i3 2,2 GHz
RAM512 MB4 GB
BetriebssystemLinux + CODESYS 3
Feldbus Master1 x EtherCAT2 x EtherCAT
RT Ethernet SlaveEtherCAT, PROFINET, Ethernet I/P
SchnittstellenEtherCAT, 3 x Ethernet, 3 x USB, DVI (Grafik + Touch)
Feldbus Zykluszeit≥ 1ms≥ 500 μs
Interpolation Zykluszeit

≥ 1ms

1 - 32 interpolierende Achsen

≥ 125 μs (@CNC)

1 - 64 interpolierende Achsen

Vergleich Rechnerleistung12,5
VisualisierungEthernet und Onboard DVI
ToolMotionCenter LX
I/O-SystemRIO - I/O-System via EtherCAT
Achsregler ServoOne CM
Max. Ausgangsstrom [A] (1)4,59183648 (40)(2)72100112*160*260*420*
Nennstrom [A]1,5361218 (16)(2)24324580130*210*
Eingänge11 DI, 4 DI safe
Abmessungen [mm]55x310x241110x310x241165x390x251275x390x251
EinachsreglerBG 1BG 2BG 3BG 4
DoppelachsreglerBG 1BG 2BG 3-
DreiachsreglerBG 1BG 2-
EncoderinterfaceResolver, SinCos, HIPERFACE, HIPERFACE DSL, EnDAT
FeldbusEtherCAT, FSoE, EoE
Sicherheitstechnik StandardSTO (SIL3, PLe, Kat 4), SBC
Sicherheitstechnik optional

Sichere Bewegungsüberwachung SSX, SOS, SBC, SLS, SLP, ...

KühlungsartWandmontage, Cold Plate, Durchstecktechnik, Wasser
(1) Überlast für 500 ms    (2) Für BG 2    (*) vorläufige Werte
Versorgungseinheit ohne Rückspeisung CMP
BaugrößeBG 1BG 2BG 3BG 4
Nennleistung [kW]11224575100*
Max. Leistung [kW]224490*150*200*
BaugrößeBG1BG2BG3BG3BG4
Abmessungen [mm]55x310x241110x310x241165x390x251275x390x251
Versorgungsspannung3 x 230-480 V AC ± 10%
Integr. Bremschopperxxxxx
Integr. BremswiderstandOptionOption---
Netzteil 24 V DC, 20 AOptionOption---
Integr. Leistungsabschaltungxxxxx
Ansteuerung Netzschützxxxxx
Vorladungmit Ladestrombegrenzung
KühlungWandmontage, Cold Plate, Durchstecktechnik, Wasser
(*) vorläufige Werte
Versorgungseinheit mit Rückspeisung CMA
Einspeisung Nennleistung [kW]11*22*45*75*
Einspeisung max. Leistung [kW]22*44*90*150*
Rückspeisung Nennleistungen [kW]11*22*45*75*
Rückspeisung max. Leistung [kW]22*44*90*150*
Versorgungsspannung [V]3 x 230-480 V AC ± 10%
Vorladung, Bremschoppermit passiver Versorgungseinheit oder Lademodul
KühlungWandmontage, Cold Plate, Durchstecktechnik, Wasser
(*) vorläufige Werte       - in Vorbereitung -

Ihr Ansprechpartner

Sie suchen innovative Lösungen? Wir helfen Ihnen dabei.

Jetzt kontaktieren

Andere Kunden interessierten sich auch für ...